Volksschule Vils

Ich habe die Ehre Ihnen ein kurzes Feedback aus unserer Schule zu geben. 😉
Ich habe heuer eine 3 
. Klasse mit 14 Schülern (7 Mädchen, 7 Buben). Davon 1 Mädchen mit SPF. Ich habe mich entschlossen 10 kleine Fingerlein bereits im Herbst zu starten. Wir waren dann (mit Herbstferien) vor Weihnachten fertig und ich muss sagen ALLE Kinder waren begeistert. Am meisten beeindruckt hat uns das Mädchen mit SPF, das alle Übungen gemeistert hat und das 10 Fingersystem jetzt besser beherrscht als so mancher ihrer Mitschüler.
Bis auf 1 Schüler haben alle Kinder ihrer Urkunde erhalten.

Wir bezahlen die Unterlagen immer aus dem Topf “Lehrmittel eigener Wahl”. So belasten wir das Budget der Eltern nicht, es liegt aber an den Schülern wie ernst sie das Projekt nehmen. Wenn einer gar keine Lust hat, muss er die Übungen daheim nicht machen, bekommt dann aber auch keine Medaille, aber ich kann Ihnen sagen der Großteil war sehr motiviert und hatte eine Menge Spaß!

Für mich als Lehrer fand ich die Schülerverwaltung sehr angenehm!!!!!!! Man sieht auf einen Blick, wer was gemacht hat und kann sich die Protokolle auch einzeln ansehen! SUPER!!!!!!!!
Die Rückmeldungen der Eltern waren durchwegs positiv. Viele lobten das Projekt und waren erstaunt, welche Fortschritte die Kinder in so kurzer Zeit ,machten. Eine Mama von mir unterrichtet selbst TXV in einer HLW und war auch total begeistert!

Auch aus der Hauptschule/NMS bekamen wir heuer positive Rückmeldungen. Auch hier merkten die Lehrer, dass schon einige Vorarbeit geleistet wurde.
Letzte Woche hat auch die 4. Klasse mit 10 kleine Fingerlein angefangen, auch bei Ihnen ist die Begeisterung groß!
Die dritte Klasse finde ich persönlich sehr gut zum Starten. Nicht vergessen sollte man allerdings das Computer schreiben immer wieder im Unterricht einzubringen. Meine Drittler dürfen die Deutsch-HÜ tippen und auch beim Wörterfrühstück (LW üben) tippt immer ein Schüler am Computer.

Es macht sehr viel Spaß mit 10 kleine Fingerlein zu arbeiten! Weiter so!!!!

Viele Grüße
Sabrina Lang

[zurück]